Fashion

Meine fünf Lieblingsaccessoires für den Sommer

Sonne, Eis und Kleider sind drei gute Argumente, warum ich den Sommer liebe und die Gründe dafür, ich mich jedes Jahr freue, wenn es wieder so richtig warm wird.

Was neben Kleidern, Röcken und Spaghetti-Tops nicht fehlen darf sind natürlich die vielen Sommer Accessoires, die den ganzen Winter darauf gewartet haben, wieder in die Freiheit zu dürfen. Ich habe 5 Accessoires, die mich den ganzen Sommer begleiten und auf die ich absolut nicht verzichten kann.

Endlich Luft an den Füßen!

Sommerschuhe sind doch immer noch die beste Art, um den ersten Schritt in Richtung Sommeroutfit zu machen. Ob mit den sportlichen Stoffschuhen durch die Stadt oder mit den neuen Riemchensandalen auf einen Feierabend-Cocktail mit der besten Freundin.

Ich freue mich über ein bisschen Luft zwischen den Zehen und finde damit kann man ein Outfit manchmal richtig aufwerten, besonders weil ich im Sommer immer ein bisschen bunter unterwegs bin, als in den kalten Monaten.

Weg mit dem schweren Gepäck!

Neben den Sandalen, kommen auch meine Taschen, die ich so liebe, wieder aus der hintersten Ecke des Schranks hervor. Jutebeutel und kleine Cross-over-Taschen haben wieder die Ehre, auf meine Wertsachen aufzupassen.

Im Winter habe ich immer unfassbar viel Gepäck dabei, denn der Schal muss verstaut werden und auch Lippenpflege und Taschentücher habe ich immer parat. Im Sommer nehme ich meist nur das nötigste mit und verstaue es in einen praktischen und modischen Jute-Beutel oder wenn es wirklich nur Handy, Portmonee und Schlüssel sind auch gerne in eine kleine Cross-over-Tasche, die einem das Gefühl gibt man hätte gar keine Tasche dabei.

Durch eine Sonnenbrille sieht alles viel besser aus!

Nicht nur durch eine Sonnenbrille, sondern auch mit einer Sonnenbrille sieht alles cooler aus. Sie gibt jedem Outfit einen besonders sommerlichen Effekt, ist natürlich bei viel Sonne praktisch und schützt die Augen.

Ich habe eine Lieblingssonnenbrille, die ich schon seit drei Jahren besitze und die ich nicht mehr hergeben werde. Sie passt immer und das war auch die erste Sonnenbrille, für die ich ein bisschen mehr ausgegeben habe, weil sie mich direkt überzeugt hat – sowohl mit der Qualität als auch der Optik.

Freie Handgelenke und Hals!

Ohne Schal und Langärmlige Oberteile ist es auch Zeit die besten Schmuckstücke rauszuholen und zu präsentieren, die kommen mit weniger Stoff nämlich viel besser zur Geltung.

Meine liebsten Stücke für den Sommer sind golden und eher zierlich, aber davon trage ich dann gerne viel, damit es zu einem richtigen Eye-Catcher wird. Besonders zu einem weißen Sommerkleid gefällt mir etwas Goldenes auf der Sonnengebräunten Haut wirklich gut und löst ein richtiges Urlaubgefühl aus.

Hut auf!

Dieses Accessoire hat wirklich sehr lange warten müssen, bis es sich zu meinen Lieblingen erwiesen hat und ist jetzt kaum noch wegzudenken. Im Sommer sieht man leider sehr wenig Hüte, dabei sind nicht nur praktisch, weil man mit ihnen einen kühlen Kopf bewahrt, sondern sie sehen auch wirklich stylisch aus.

Bei mir im Schrank findet man einige Hüte: von Strohhüten für ein Beachoutfit bis hin zu Ballonmützen, um ein bisschen Frankreich in den Alltag zu bringen.

Der Schrank ist umgeräumt, die ersten Teile geshoppt und der Sommer kann losgehen!

Nachdem die letzten Tage schon sehr sommerliche Temperaturen hatten und ich mich bereits auf dem Balkon gesonnt habe, mussten die Sommerklamotten und Accessoires ausgepackt werden. Mein Schrank hat damit auch endlich den Jahreszeitenwechsel vollzogen.

Die ersten Sommerkleidung befinden sich schon per Paketzusteller auf dem Weg zu mir und ich freue mich darauf, dass es bald endlich heißt: “Guten Tag, ich habe hier ein Paket für sie.“

Macht es gut, genießt die Sonne und bis zum nächsten Mal!

Eure Sabrina

(2) Kommentare

  1. Avatar
    Jamesnib sagt:

    Hello. And Bye.

    1. Sabrina
      Sabrina sagt:

      Hi 😀 Schön dass du da warst.

Schreibe einen Kommentar zu Jamesnib Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.